Bulgarien - Plovdiv: Kulturhauptstadt

Plovdiv ist eine der ältesten Städte Europas, älter als Athen und Rom, und in diesem Jahr Europäische Kulturhauptstadt. Entdecken Sie die wohl schönste Stadt Bulgariens. Bewundern Sie das alte römische Theater, frühchristliche Basiliken und zeitgenössische Kunst in den Galerien – ganz nach dem Motto des Kulturhauptstadtjahres "Plovdiv together 2019". Ausflüge führen zum Rila- und Batschkovo-Kloster.

Reise Nr. 70011

Bulgarien: Kulturhauptstadt Plovdiv

Plovdiv ist eine der ältesten Städte Europas, älter als Athen und Rom, und in diesem Jahr Europäische Kulturhauptstadt. Entdecken Sie die wohl schönste Stadt Bulgariens. Bewundern Sie das alte römische Theater, frühchristliche Basiliken und zeitgenössische Kunst in den Galerien – ganz nach dem Motto des Kulturhauptstadtjahres "Plovdiv together 2019". Ausflüge führen zum Rila- und Batschkovo-Kloster.

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Sofia

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und vormittags Flug mit Lufthansa von Frankfurt oder München nach Sofia. Transfer zum zentralen Hotel. Hier begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter und nimmt Sie mit auf einen Stadtrundgang. Auf unserem Weg liegen die Alexander-Newski-Kathedrale, die Ruinen der römischen Stadt Serdica, das Religionsviertel und das ehemalige Zarenschloss. Der Tag klingt mit einem gemeinsamen Abendessen in einem typischen Lokal aus.

2. Tag: Auf den Spuren der Thraker

Im unter Denkmalschutz stehenden Dorf Koprivshtitsa freuen wir uns auf das ursprüngliche Bulgarien: bunte Wiedergeburtshäuser, Kopfsteingassen und traditionelles Ambiente. Weiter geht es durch das Rosental nach Kazanlak. Im antiken Thrakergrab in Kazanlak (UNESCO-Welterbe) folgen wir den Spuren des Volkes der Thraker und entdecken eine mystische Kultur. Schließlich erreichen wir Plovdiv – für viele Bulgaren die schönste Stadt des Landes. Kulinarisch begrüßen wir die Kulturhauptstadt in einem netten Restaurant. Drei Übernachtungen.

3. Tag: Kulturhauptstadt Plovdiv

Die Römer haben hier ein Theater aus Marmor hinterlassen – und auch sonst gibt es in der bunten Altstadt vieles zu entdecken. Zum Beispiel die Kunstgalerie Philippopolis mit einigen der besten Werke zeitgenössischer bulgarischer Künstler. Unser Mittagessen lassen wir uns im Gartenrestaurant der Galerie schmecken. Danach wird es wieder römisch: Wir sehen die frühchristliche Kleine Basilika mit Resten bunter Mosaiken und die Ausgrabungen der Großen Basilika. Was machen Sie zu guter Letzt? Eine lebendige Fußgängerzone, Cafés, Ihr Traumlokal fürs individuelle Abendessen – alles da!

4. Tag: Batschkovo-Kloster und Weinprobe

Versteckt in einer Schlucht des Rhodopengebirges liegt das Batschkovo-Kloster aus dem 11. Jahrhundert. Beeindruckende Wandmalereien schmücken die Wände des alten Refektoriums. Auch der lokale Markt bietet so manches: Honig, Bergtee, Gewürze, Rosenkonfitüre. Zum Mittagessen in der Weinkellerei Villa Yustina kosten wir zu jedem Gericht den passenden Wein. Eine Veranstaltung im Rahmen der Kulturhauptstadt gefällig? Ihr Reiseleiter hält Tipps für Sie bereit.

5. Tag: Rila-Kloster und Bojana-Kirche

Abwechslungsreiche Landschaft begleitet unsere Fahrt zum nächsten Highlight der Reise: dem berühmten 1100-jährigen Rila-Kloster (UNESCO-Welterbe) im gleichnamigen alpinen Gebirge. Warum weder Raub noch Brände den größten bulgarischen Wallfahrtsort zerstören konnten, verrät Ihnen Ihr Reiseleiter. Auf dem Weg nach Sofia bewundern wir die gut erhaltenen spätbyzantinischen Wandmalereien der Bojana-Kirche (UNESCO-Welterbe). Am Abend lassen wir in einem typischen Hauptstadtlokal unsere Reise Revue passieren.

6. Tag: Auf Wiedersehen, Bulgarien!

Shoppen in der bunten Markthalle Halite oder relaxen im Stadtgarten - machen Sie, worauf Sie spontan Lust haben! Mittags verabschieden Sie sich von Ihrem Studiosus-Reiseleiter und am frühen Nachmittag fliegen Sie zurück in die Heimat.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa z. B. von München nach Sofia und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem, landesüblichem Reisebus
  • 5 Übernachtungen in bewährten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 3 Abendessen und ein Mittagessen in typischen Restaurants, ein Mittagessen mit Weinprobe in einer Kellerei
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Reisepapiere

Personalausweis bzw. Identitätskarte ausreichend. Keine Impfungen vorgeschrieben.

Einreisebestimmungen Bulgarien

Für die Einreise nach Bulgarien benötigen Deutsche, Schweizer und Österreicher einen für die Reisedauer gültigen Reisepass oder Personalausweis (Identitätskarte).

Sicherheit

In allen touristischen Ballungszentren ist es angebracht, sich vor Taschendieben in Acht zu nehmen. Wir empfehlen Ihnen, auf auffälligen Schmuck zu verzichten und Ihre Foto- und Wertsachen entsprechend abzusichern. Tragen Sie Handtasche oder Fotoapparat immer auf der von der Straße abgewandten Seite.
Für die Aufbewahrung von Geld und Reisedokumenten haben sich Hüftgürtel sehr bewährt. Es ist ratsam, Schmuck, größere Geldbeträge und Wertsachen im Hotelsafe zu deponieren und nur kleinere Summen bei Spaziergängen und Besichtigungen mitzunehmen.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.

Gesundheitshinweise

Aktuell besteht in Bulgarien, bei Beachtung aller auch zu Hause angewandten Vorsichts- und Hygienemaßnahmen, kein erhöhtes reisemedizinisches Risiko.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterhinweis: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Bulgarien: Kulturhauptstadt Plovdiv

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

31.07.2019Mittwoch, 31. Juli 2019 - Montag, 5. August 2019
6 Tage / 5 Nächte

1245.00 EUR

 

nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

31.07.2019Mittwoch, 31. Juli 2019 - Montag, 5. August 2019
6 Tage / 5 Nächte

1410.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

31.07.2019Mittwoch, 31. Juli 2019 - Montag, 5. August 2019
6 Tage / 5 Nächte

1245.00 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

18.09.2019Mittwoch, 18. September 2019 - Montag, 23. September 2019
6 Tage / 5 Nächte

1295.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

18.09.2019Mittwoch, 18. September 2019 - Montag, 23. September 2019
6 Tage / 5 Nächte

1485.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

18.09.2019Mittwoch, 18. September 2019 - Montag, 23. September 2019
6 Tage / 5 Nächte

1295.00 EUR