Tansania akzeptiert nur noch E-Visum

Mittwoch, 24. April 2019 09:52 - Reisebüro Spree News

Reisende nach Tansania und Sansibar können künftig nur noch ein elektronisches Visum beantragen. Das Konsulat in Berlin nimmt keine Anträge mehr an. Darauf weist der Dienstleister Visumpoint im Internet hin. Tansania hat das E-Visum im November eingeführt. Dabei wurde eine Übergangszeit angekündigt, die jetzt abgelaufen ist. Reisende können über das Internet sowohl Touristen- als auch Geschäftsvisa sowie Visa zur mehrfachen Einreise beantragen. Die Gebühren liegen zwischen 50 und 250 US-Dollar und können per Kreditkarte oder Banküberweisung bezahlt werden.

Quelle: Travel Counter morning news

zurück zur Übersicht: Reisebüro Spree News | RSS Feed

Tel: 0208-757606

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: