Einreisebestimmungen USA verschärft

Freitag, 11. Dezember 2015 09:48 - Reisebüro Spree News

US-Abgeordnetenhaus beschließt Verschärfung visafreier Einreise:

Wer in den vergangenen fünf Jahren die Länder Iran, Irak, Syrien und Sudan besucht hat, muss künftig ein Visum für die USA beantragen.

Das trifft dann zum Beispiel auch Deutsche, die eine Studienreise in den Iran unternommen haben.

Quelle: counter vor 9

zurück zur Übersicht: Reisebüro Spree News | RSS Feed | Länderinformationen

Tel: 0208-757606

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: