Galápagos-Kreuzfahrt Naturparadies Galápagos-Inseln – Eine exklusive Kreuzfahrt auf den Spuren von Charles Darwin (2019/2020)

14-tägige Erlebnisreise in Ecuador mit 11-tägiger Galápagos-Kreuzfahrt

Reisenummer 57244

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Galápagos-Kreuzfahrt Naturparadies Galápagos-Inseln – Eine exklusive Kreuzfahrt auf den Spuren von Charles Darwin (2019/2020)

14-tägige Erlebnisreise in Ecuador mit 11-tägiger Galápagos-Kreuzfahrt

Freuen Sie sich auf ein intensives Natur-Erlebnis in einer kleinen Gruppe mit maximal 16 Gästen und erfüllen Sie sich einen Lebenstraum! Auf den Spuren von Charles Darwin entdecken Sie mit dem komfortablen Katamaran EcoGalaxy (Exklusiv-Charter) auf einer umfassenden und außergewöhnlichen Route in ganzen elf Tagen elf einzigartige Inseln des geheimnisvollen Galápagos-Archipels. Kaum eine Region lässt das Herz eines Naturliebhabers höher schlagen, denn an keinem anderen Ort der Welt können Sie die einzigartige Tierwelt so nah und authentisch erleben. „In Raum und Zeit scheinen wir so jenem Geheimnis aller Geheimnisse – dem Erscheinen neuer Lebewesen auf dieser Erde – immer näher zu kommen.“ (Charles Darwin, Die Fahrt der Beagle, 1839)

* 11 fantastische Tage auf den einzigartigen Galápagos-Inseln (UNESCO-Weltnaturerbe) mit dem exklusiv gecharterten Komfort- Katamaran EcoGalaxy * Umfassende und außergewöhnliche Kreuzfahrt-Route: Sie besuchen 11 sehr unterschiedliche Inseln * Lebenstraum Galápagos: Hier erleben Sie die zum Teil endemische Tierwelt so nah wie an keinem anderen Ort der Welt * Intensives Natur-Erlebnis in einer Gruppe mit höchstens 16 Gästen * Deutsch sprechende Reiseleitung in Quito und während der Galápagos-Kreuzfahrt * Quito: Barockes Juwel in den Anden (UNESCO-Weltkulturerbe) * Mitte der Welt: Das Äquator-Denkmal
* Flüge ab/bis Frankfurt in der Economy Class * Innerecuadorianische Flüge Quito – Galápagos – Guayaquil in der Economy Class * Galápagos-Kreuzfahrt inkl. sämtlicher Exkursionen mit dem komfortablen Katamaran EcoGalaxy mit 10 Übernachtungen an Bord * 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Quito * Transitkarte Galápagos * Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung in Quito und auf den Galápagos-Inseln * Transfers und Ausflüge in Quito in komfortablen landestypischen Reisebussen * Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen) sowie Wasser, Kaffee und Tee auf der Galápagos-Kreuzfahrt * Eintrittsgelder bei der Besichtigung in Quito * Lernidee-Infopaket mit Reiseliteratur
* Nationalpark-Gebühr Galápagos (100 US-$) * Trinkgelder * Wunsch-Ausflüge
* Reisepass erforderlich. * Keine Impfungen vorgeschrieben.
¹ Leicht abweichendem Verlauf auf dem Komfort-Katamaran Anahí. Gerne senden wir Ihnen ausführliche Informationen zu.

Aufpreise

    Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag Willkommen in Ecuador

    Flug nach Quito und Ankunft am Abend. Fahrt zu Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel.

    2. Tag Koloniales Quito und die Mitte der Welt

    Neben der Besichtigung der wunderschönen Altstadt Quitos (UNESCOWelterbe) stehen in der ehemaligen Kulturhauptstadt Amerikas weitere Highlights auf dem Programm: Von verschiedenen Aussichtspunkten erleben Sie das umwerfende Panorama mit zahlreichen Vulkanen, die eine majestätische Kulisse bilden. Am Äquator-Denkmal können Sie anschließend gleichzeitig mit einem Fuß auf der nördlichen und mit dem anderen Fuß auf der südlichen Halbkugel stehen. Im Museo del Sol lernen Sie die Kultur der Ureinwohner kennen. In verblüffenden Experimenten werden Ihnen die Besonderheiten des Äquators veranschaulicht. Am Abend genießen Sie Ihr Willkommens-Dinner. (FA)

    3. Tag Galápagos – Arche Noah im Pazifik

    Flug von Quito auf die Insel Baltra im Herzen des Galápagos-Archipels. Hier gehen Sie an Bord Ihres komfortablen Katamarans EcoGalaxy. Nach Ihrem Mittagessen starten Sie Ihr unvergessliches Galápagos-Abenteuer. Am Nachmittag besuchen Sie die internationale Forschungsstation Charles Darwin. Im Besucherzentrum werden Ihnen Geologie, Klima, Naturgeschichte und Maßnahmen zum Erhalt der Galápagos-Inseln nähergebracht. Den Höhepunkt bildet dabei die Schildkrötenaufzuchtstation Fausto Llerena, in der Sie diverse endemische Riesenschildkröten bestaunen können. Diese sanften Riesen leben bis zu 200 Jahre und wiegen zwischen 250 und 300 kg. (FMA)

    4. Tag Insel Isabela

    Am Morgen Bootstour durch das Hafenbecken Puerto Villamils. Auf dem Weg zu der kleinen Islote Las Tintoreras sollten Sie Ausschau nach Seelöwen, Pelikanen und Pinguinen halten. Auf einem Spaziergang über die bizarren Lava-Formationen kommen Sie mit großen Leguan-Kolonien in Berührung. Am Sandstrand rekeln sich Seelöwen in der Sonne. Nachmit Moreno, eine junge Lava-Bucht, in der sich zahlreiche kleine Lagunen befinden. Sie wandern am Fuße der Vulkane Sierra Negra und Cerro Azul über tiefschwarzes Lava-Gestein und halten Ihre Kamera für die hochbeinigen, rosafarbenen Flamingos bereit, die dieses einzigartige Gebiet besiedeln. (FMA)tags besuchen Sie Punta

    5. Tag Insel Isabela

    Heute besuchen Sie die Elizabeth-Bucht an der Westküste Isabelas. Halten Sie in den Mangroven Ausschau nach Mantarochen und Pinguinen, die hier ebenso wie Meeresschildkröten auf ihrer Futtersuche vorüberziehen und diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Die Mangrovenwälder sind darüber hinaus Heimat von Blaufußtölpeln, Pelikanen und Reihern. Am Nachmittag geht es an die zentrale Westküste der Insel zur Urbina-Bucht. Dieses Küstenstück tauchte erst im Jahr 1954 aus dem Meer auf, als das Land während eines Vulkanausbruchs um bis zu 5 m angehoben wurde. Überall auf dem neu gewonnenen Land findet man Reste versteinerter Meeresorganismen. Ein Pfad führt Sie durch diese ungewöhnliche Landschaft, in der u. a. Schildkröten und die größten Landleguane von Galápagos leben. (FMA)

    6. Tag Insel Fernandina und Insel Isabela

    Die Insel Fernandina wurde bisher von keiner fremden Spezies erreicht und ist daher eines der wenigen vollkommen unberührten Ökosysteme der Welt. Der Vulkan La Cumbre dominiert das Landschaftsbild mit Lavafeldern, die bis zum Meer reichen. An der Punta Espinoza können Sie die faszinierende Unterwasserwelt bei einem Schnorchel-Ausflug erkunden. Nach einer kleinen Wanderung gelangen Sie zu den Bewohnern der Insel. Es erwarten Sie Pinguine, flugunfähige Kormorane, Seelöwen und die größten Meerechsen von Galápagos, die sich dicht gedrängt auf den Felsen sonnen. Die skurrile Felsformation Punta Vincente Roca an der Nordwestküste zeichnet sich besonders durch ihr spektakuläres Meeresleben aus. Seepferdchen, Meeresschildkröten und äußerst faszinierende Mondfische können Sie beim Schnorcheln entdecken. (FMA)

    7. Tag Insel Santiago und Insel Rábida

    Eine Nasslandung an den dunklen Stränden von Puerto Egas auf der Insel Santiago leitet einen weiteren spannenden Ausflug ein. Auf den ausgedehnten schwarzen Lava-Flächen der Insel lässt sich eine Vielzahl unterschiedlicher Tiere entdecken. Ziel Ihres etwa 2 km langen Spaziergangs ist die zerklüftete Küste mit zahlreichen Natur-Pools, in denen Seelöwen baden und sich die wunderbare Gelegenheit bietet, die seltenen Seebären zu sehen, die einzig auf Santiago heimisch sind. Nachmittags landen Sie am dunkelroten Sandstrand der bunten Vulkaninsel Rábida und können mit den verspielten Seelöwen auf Tuchfühlung gehen. Der Ort gilt zudem als exzellenter Schnorchelplatz. Flamingos suchen gelegentlich landeinwärts in der Lagune nach Nahrung. Auf Ihrer kleinen Wanderung dorthin lassen sich in den umliegenden Salzbüschen Braunpelikane beobachten. (FMA)

    8. Tag Insel Santa Cruz

    Am Morgen besuchen Sie die Caleta Tortuga Negra, einen Eiablageplatz der schwarzen Meeresschildkröte an der Nordküste von Santa Cruz. Auch wenn die Art namensgebend für die von Mangroven geschützte Bucht war, erwartet Sie hier auf einer faszinierenden Fahrt im Beiboot weit mehr: Golden schimmernde Rochen und Adlerrochen ziehen hier ebenso ihre Bahnen wie Weißund Schwarzspitzhaie und der Galápagos- Hai. Genießen Sie die einzigartige Stille der Natur! Im Anschluss geht es zum Strand Las Bachas. Erleben Sie die Unterwasserwelt beim Schnorcheln, oder erkunden Sie die Natur bei einer Strandwanderung entlang der Bucht. Geben Sie acht, denn hier haben Meeresschildkröten überall ihre Eier gelegt. In der kleinen Lagune können häufig Flamingos, Stelzenläufer und Bahama-Enten beobachtet werden. (FMA)

    9. Tag Insel Santiago und Insel Bartolomé

    Am Morgen fahren Sie zur Bahía Sullivan im Osten der Insel Santiago. Die kleine Bucht ist bekannt für ihre mannigfaltigen Muster, die einst die Lava in die Erde gezeichnet hat. Werden Sie zum Geologen und lassen Sie sich in die Welt von Magma und Lava entführen. Nach einem kurzen Spaziergang entlang skurriler und zugleich zerbrechlicher Formationen haben Sie sich eine Abkühlung im Pazifik verdient. Mit etwas Glück begegnen Ihnen beim Schnorcheln die flinken Pinguine, die wie Pfeile durch das Wasser schießen. Außerordentlich schön ist auch die kleine Insel Bartolomé. Auf dem höchsten Punkt der Insel, 114 m über dem Meer, liegt Ihnen ein außergewöhnliches Panorama zu Füßen: der Pinnacle Rock mit den schwarzen Lava-Feldern Santiagos im Hintergrund. Die Szenerie erinnert an eine Mondlandschaft. (FMA)

    10. Tag Insel Santa Cruz

    Am Vormittag besuchen Sie das Hochland der Insel Santa Cruz, wo die üppige Landschaft einen willkommenen Kontrast zur trockenen Küste bildet. Sie durchqueren auf Ihrem Weg unterschiedliche Vegetationszonen – von der trockenen unteren Kaktus-Region bis zu den Scalesia-Wäldern im Hochland. Während Ihres Besuchs haben Sie die Möglichkeit, eins von zwei Schildkröten- Reservaten kennenzulernen. Können Sie das Alter der Tiere schätzen? Der Rest des Nachmittags steht Ihnen im Küstenort Puerto Ayora zur freien Verfügung. (FMA)

    11. Tag Insel Floreana

    Die Insel Floreana gilt als das exotischste Eiland der Galápagos- Inseln. An den nebelfeuchten Hängen der Kraterreste wächst üppige Regenwald- Vegetation. Ihr erster Besuchspunkt ist die Punta Cormoránt. Ein kurzer Pfad führt Sie zu einer Lagune, die zahlreiche Flamingos beheimatet. Am Korallenriff eines erodierten Vulkankegels, der Teufelskrone, können Sie dann an einem der schönsten Schnorchelplätze des Archipels zwischen Seelöwen, Meeresschildkröten und zahlreichen tropischen Fischarten umherschwimmen. Ein unvergessliches Erlebnis! Senden Sie in der Post Office Bay, die bereits Walfängern im 18. Jh. als Postamt diente, Ihren Lieben daheim eine Nachricht aus dem Paradies! (FMA)

    12. Tag Insel Española

    Española ist die südlichste der Galápagos-Inseln. Durch ihre isolierte Lage ist ein großer Teil der heimischen Tierwelt endemisch. An der Punta Suarez, dem westlichen Zipfel der Insel, offenbart sich eine spektakuläre Vogelwelt mit Nazca- und Blaufußtölpel-Kolonien. Schwarzrote Meerechsen lassen sich beim Sonnenbaden beobachten. Der Höhepunkt Ihrer kleinen Wanderung ist die Kolonie der Galápagos-Albatrosse, die mit einer Flügelspannweite von etwa 240 cm gigantisch erscheinen. Im türkisfarbenen Wasser der Gardner-Bucht können Sie anschließend mit Seelöwen baden und beim Schnorcheln die bunten Meeresbewohner beobachten. (FMA)

    13. Tag Insel San Cristóbal und Heimflug

    Letzte Station auf Ihrer Reise durch die Inselgruppe ist San Cristóbal, die östlichste Insel des Archipels. Daher war sie auch für Charles Darwin während seiner Weltumseglung im Jahr 1835 der Anlandepunkt auf Galápagos. Die hier aufgezeichneten Beobachtungen stellten sich unerwartet als Hinweise zur Unterstützung seiner Evolutionstheorie heraus. Im Hafen der Provinzhauptstadt Baquerizo Moreno besuchen Sie das Interpretationszentrum von San Cristobal: Ein ausgezeichneter Ort, um die Natur- und Siedlungsgeschichte des Archipels kennenzulernen. Anschließend fahren Sie zum Flughafen in San Cristóbal, um von dort über Guayaquil nach Hause zu fliegen oder auf einer Verlängerungsreise auch das facettenreiche Festland Ecuadors zu erkunden. Genießen Sie einen letzten Blick aus der Vogelperspektive auf diese zauberhaften Inseln, die ein einzigartiges Naturparadies bilden. (F)

    14. Tag Ankunft in Deutschland

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin

    Termine

    Termine

    Galápagos-Kreuzfahrt Naturparadies Galápagos-Inseln – Eine exklusive Kreuzfahrt auf den Spuren von Charles Darwin (2019/2020)

    Classic-Kabine (Hauptdeck)

    05.04.2020Sonntag, 5. April 2020 - Samstag, 18. April 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    9970.00 EUR

     

    Suite (Oberdeck)

    05.04.2020Sonntag, 5. April 2020 - Samstag, 18. April 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    10970.00 EUR

     

    Classic-Kabine (Hauptdeck)

    12.11.2020Donnerstag, 12. November 2020 - Mittwoch, 25. November 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    9970.00 EUR

     

    Suite (Oberdeck)

    12.11.2020Donnerstag, 12. November 2020 - Mittwoch, 25. November 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    10470.00 EUR

     

    Classic-Kabine (Hauptdeck)

    15.04.2021Donnerstag, 15. April 2021 - Mittwoch, 28. April 2021
    14 Tage / 13 Nächte

    9970.00 EUR

     

    Suite (Oberdeck)

    15.04.2021Donnerstag, 15. April 2021 - Mittwoch, 28. April 2021
    14 Tage / 13 Nächte

    10470.00 EUR

     

    Links

    Tel: 0208-757606

    Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: