Dominikanische Republik von Hurrikan verschont

Freitag, 22. September 2017 16:43 - Reisebüro Spree News

Der Wirbelsturm „Maria“ brachte zwar viel Wind und Regen in die karibischen Urlaubsorte, doch die schweren Zerstörungen wie in Puerto Rico und Dominica blieben aus. Dennoch rechnen die Behörden mit Überschwemmungen und Erdrutschen. Für 22 der 33 Provinzen ist die Alarmstufe rot ausgerufen. Der Hurrikan zieht nun weiter zu den Turks- und Caicos-Inseln.

Quelle: Reise vor 9

zurück zur Übersicht: Reisebüro Spree News | RSS Feed

Tel: 0208-757606

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: