Azoren - Grüne Schatzinseln mitten im Atlantik

Auf dieser Gartenreise lernen Sie die 'Wetterküche' Europas kennen: die Azoren. Das milde Klima prägt die ursprünglichen Vulkanlandschaften und beschert den Inseln eine üppige Vegetation.

Gartenreise mit Flug ab/bis Frankfurt / Doppelzimmer p. P. ab Euro 1595

Reisenummer 16083

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

 

Azoren - Grüne Schatzinseln mitten im Atlantik

 

Wegen ihres milden Klima sind die Azoreninseln mit immergrüner üppiger Vegetation gesegnet. Daneben sieht man auch ursprüngliche karge vulkanische Landschaften. Zahlreiche Pflanzen kommen nur auf den Inseln vor. Die botanischen Schätze der Inseln sind in vielen Gärten zu besichtigen. Die vulkanischen Kräfte können wir heute in Form von Thermalquellen nutzen. Wunderbare klare Seen, fantastische Aussichten und ein mildes Klima: Ein Hoch auf die Azoren!

 

1. Tag:

06:15 Uhr Abflug von Frankfurt über Lissabon nach Ponta Delgada (weitere Abflughäfen auf Anfrage mit Zuschlag) Ankunft 12:20 Uhr, 7 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Avenida, Ponta Delgada

2. – 7. Tag:

täglich 2 – 3 Besuche wie beschrieben 

8. Tag:

13:10 Uhr Rückflug ab Ponta Delgada über Lissabon nach Frankfurt, Ankunft ca. 22:20 Uhr.

 

Besuchspunkte:

Parque Terra Nostra, Furnas – Was für ein gewaltiger Schatz an Einzelgehölzen in diesem botanischen Garten zu heben ist, dürfte in Europa kaum bekannt sein. Die Azoren hat man auf dem Kontinent einfach nicht auf dem Schirm. Eine Allee mit Ginkgos, groß wie dreihundertjährige Eichen, Araukarien in Dimensionen, wie sonst nur in Südamerika und mittendrin der größte Naturthermalpool Europas. Incl. Cozido - Mittagessen

José do Canto Woodland Garden – Ein Spaziergang zum südlichen Seeufer führt uns durch den “José do Canto Woodland Garden” und zur Kapelle de Nossa Senhora das Vitorias, die der Botaniker und Gärtner José do Canto im 19. Jahrhundert als neo-gotisches Mausoleum errichten ließ. Der Woodland Garden rund um die Kapelle diente dem Botaniker do Canto damals als Experimentierraum, um neu eingeführte Pflanzen zu akklimatisieren.

Besuch der Thermalquellen in Furnas. Aus dem Wald entspringt ein mineralreicher Fluss mit warmem Wasser, das seit mehr als hundert Jahren für heilsame Bäder genutzt wird. Inmitten einer schön angelegten kleinen Gartenanlage.

Ponta Delgada – Antonio Borges Garten – Sensationell ist die riesige Dimension eines uralten Ficus elastica, zwischen dessen Brettwurzeln man sich geradezu zwergenhaft fühlt. Ein Großteil der Pflanzen ist über 100 Jahre alt und stammt aus der Zeit des Ananaszüchters Antonio Borges.

Der berühmte “Königsblick” – Wir sehen das berühmte Azorenpanorama – den Königsblick – mit dem Lagoa Azul und dem Lagoa Verde – dem blauen und grünen Kratersee. Zierpflanzengäste aus der ganzen Welt (Hortensien, Cryptomerien, Ipomea, Hedychium) mischen sich in das filigrane Ökosystem “Subtropische Insel” ein.

Lagoa do Fogo – Die ursprüngliche Flora der Azoren – Mit einer kleinen (steilen) Wanderung gelangen wir vom Aussichtspunkt zum Ufer des Kratersees “Lagoa do Fogo”. Hier entdecken wir typische Pflanzen der ursprünglichen Azorenflora wie den Azoren-Lorbeer (Laurus azorica) oder die endemische Erica azorica.

Teeanbau in Porto Formoso oder Gorreana – Wir besuchen die Teeplantagen im Nordosten. Auf den Azoren gibt es die einzigen Teeplantagen Europas – ein Juwel nicht nur für Teeliebhaber.

Weitere Besuche: Entspannung in Heissen Quellen Caldeira Velha bei Ribeira Grande, Jardim José do Canto in Ponta Delgada, Praia dos Moinhos, Wetterkunde - 4 Seasons in one day!, Privatgärten Kilian und Zurawski

Reiseleitung: Christina Zurawski und ihr Partner Frank Kuhrüber leben seit 25 Jahren auf den Azoren und berichten Gästen begeistert über Flora, Fauna und Kultur ihrer geliebten Inseln

Durch Spaziergänge von ca. 15 – 40 Minuten Länge wird sich die ganze Schönheit der Besuchspunkte entfalten.

Programmänderungen vorbehalten.

 

Enthaltene Leistungen:

  • Flug ab/an Frankfurt in der Economy Class (weitere Abflughäfen auf Anfrage mit Zuschlag)
  • Fahrt im Luxusreisebus
  • 7 Übernachtungen in Doppelzimmern in gutem 3-Sterne Komforthotel
  • Halbpension
  • 1 Cozzido Mittagessen
  • 1 Abschiedsdinner
  • fachkundige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder
  • Reisejournal
  • Klimafreundliche Reise.

 

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen

Höchstteilnehmerzahl:   30 Personen

Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 20 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Klimafreundliche Reise: EUR 35,00 werden an Atmosfair überwiesen

Veranstalter: Laade Gartenreisen GbR, Tückingstr. 29, 48683 Ahaus

Termine

Termine

Azoren - Grüne Schatzinseln mitten im Atlantik

Einzelzimmer Zuschlag 310.00
Flugreise ab/bis Frankfurt, weitere Abflughäfen auf Anfrage mit Zuschlag
Tagesausflug mit Walbeobachtung 70.00 anstelle eines Tages aus dem Programm buchbar

27.09.2018Donnerstag, 27. September 2018 - Donnerstag, 4. Oktober 2018
8 Tage / 7 Nächte

1595 EUR

 

Links

Tel: 0208-757606

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: